Öffnungszeiten des Kindergartens und der Krippengruppe "Igel"

Die Einrichtung in der Adolf-Kolping-Str. ist von Montag bis Freitag von 6.45 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet und bietet folgende Einteilung:

  • Ganztagsgruppe: 6.45 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Vormittagsgruppe:  7.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • Nachmittagsgruppe: 12.30 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Die Krippe am Regen in der Landgerichtsstraße ist von 6.45 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Eltern können im Rahmen dieser Zeit ihre Buchungszeit für die Betreuung ihres Kindes wählen. 

Die Buchungszeit kann jeweils nur zum nächsten Monat geändert werden.

Es besteht für den Kindergarten eine Mindestbuchungszeit von täglich vier Stunden.

In den Krippengruppen soll das Kind mindestens drei Tage die Einrichtung besuchen. Die Mindestbuchungszeit beträgt drei Stunden.

 

 

Schließzeiten, Ferienregelung

Unsere Einrichtung ist an bis zu 30 Werktagen im Jahr geschlossen. Die Schließzeiten fallen in der Regel in die Ferienzeiten der Schule und werden zu Beginn des Kindergarten- und Krippenjahres bekannt gegeben.

 

 

Gebühren und Beiträge:

 

Die Elternbeiträge werden für das ganze Kindergarten- und Krippenjahr erhoben, da auch bei Krankheit des Kindes und während der Schließzeiten die Personal-und Sachkosten anfallen. (12 Monatsbeiträge)

Sie werden durch Lastschriftverfahren, das mit dem Namen Ihres Kindes versehen ist, zum 15. des Monats eingezogen.

Das Kindergarten- und Krippenjahr endet im August. (auch beim Schuleintritt) 

Wenn Kinder unter drei Jahren im Kindergarten aufgenommen  werden, ist bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres der Krippenbeitrag zu leisten.

In den Monatsbeiträgen sind jeweils 4,-- € Spielgeld enthalten.

 

Seit dem 01.04.2019 werden bis zu 100,00 € zum Kindergartenbeitrag vom Staat übernommen!

Den Zuschuss erhalten alle Kinder, die bis zum 31.12.2018 drei Jahre alt waren ab April 2019 und Kinder, die nach dem 01.01.2019 drei Jahre werden ab dem 01.09.2019!

 

Buchungszeit  Kindergarten  Kinderkrippe 
 2 - 3 Stunden   - /   164,00 € 
 3 - 4 Stunden    48,00 €   184,00 €
 4 - 5 Stunden    59,00 €   204,00 €
 5 - 6 Stunden    70,00 €   224,00 €
 6 - 7 Stunden    81,00 €   244,00 €
 7 - 8 Stunden    92,00 €   264,00 €
 8 - 9 Stunden  103,00 €   284,00 €
 mehr als 9 Stunden  114,00 €   304,00 €

 

Beitragserstattung aus sozialen Gründen

Eine Beitragserstattung aus sozialen Gründen kann über das Jugendamt erfolgen. Die Kosten werden hierbei ganz oder teilweise vom Jugendamt übernommen

(§ 90 SGB VIII).

Formulare für eine Antragsstellung sind in der Kindertagesstätte erhältlich. Bis zum Beginn des Kindergarten- und Krippenjahres soll dieser Antrag gestellt sein, da rückwirkend keine Kosten übernommen werden. Der Antrag muss für jedes Kindergarten- und Krippenjahr neu gestellt werden bzw. je nach Bewilligungsdauer verlängert werden.

Auch für die Mittagsverpflegung kann über einen Antrag für Bildung und Teilhabe eine Kostenübernahme

(Eigenanteil: 1,--  €) und eine Bezuschussung für Aktionen (z. B. Ausflüge …) beantragt werden.

  

 

Beitragsfreies Kindergartenjahr 

Im Rahmen des beitragsfreien Kindergartenjahres werden die Kosten bis zu 100,-- € monatlich im letzten Jahr vor der Einschulung übernommen. Kinder, die vom Schulbesuch  zurückgestellt werden erhalten diese Leistung für ein Jahr.  Falls Kinder vorzeitig eingeschult werden sollen, ist bis 30.09. ein Antrag auf vorzeitige Einschulung in der Einrichtung vorzulegen.